Sex mit ihm: Wie lange soll ich warten?

Meine lieben Damen, jetzt kommts knüppeldick. Also: Was euch von Hollywood gezeigt wird ist QUATSCH. Das sind von Männern gemachte Fantasien in denen die Frau beim 2. oder 3. Date schon ins Bett geht. 

-->Wenn eine Frau zu schnell mit einem Mann ins Bett geht, dann sind die Chancen gross, dass er seinen Respekt vor ihr verliert. Vor allem aber verliert er sein Interesse an dir.  Ihr habt jetzt Sex, wozu also noch kämpfen?? 


Folgenden Grundsatz könnt ihr euch zu dem Thema merken:

Ein Mann bekommt mehr Ansehen indem er mit möglichst vielen Frauen schläft. Eine Frau indem sie möglichst wenige Typen ranlässt.


Ja das klingt sehr altmodisch.. und selbst wenn der Mann euch sagt dass er nicht so sei: die machen das nicht absichtlich, die können einfach nicht anders und schubladisieren euch sofort. Generell ist es besser Körperlichkeiten ganz auszulassen, bis die Beziehung wirklich ernst ist. (Je länger, desto besser) Davor hat es keinen Sinn und behindert dich nur. 

Das alles hat nämlich seinen Grund, denn überleg mal:
Sobald du mit jemandem intim geworden bist, kannst du - logischerweise - nicht mehr mit anderen rum-daten. Vor der Verlobung "Daten wir herum".  Das heisst, wir treffen uns mit mehreren Männern gleichzeitig. Kein Sex, einfach nur Dates, kennenlernen. Das machen die Männer auch so und wir Frauen sollten endlich erkennen, dass es nur gesund ist, es so zu handhaben. Sonst verliert man immer zuviel Zeit. Also: solange Herum-Daten bis ein Antrag kommt. Dann ist es ernst. Solange würde ich persönlich keinen Sex haben, denn das verunmöglicht dir auch dich weiterhin mit anderen zu treffen.  Es macht Sinn! 


Das ganze Dating ist im Grunde genommen wie bei der Jobsuche. Du schreibst gleichzeitig mehrere Firmen an. Logisch! Du akzeptierst gleichzeitig mehrere Interviews. Logisch! Du erzählst in den Interviews nichts von den anderen Jobangeboten/Interviews und Angeboten. Logsich!  Das ganze machst du so lange weiter, bis du den richtigen Job gefunden hast. Logisch! Und erst wenn du den Vertrag unterschreiben hast (Verlobung angenommen), DANN, aber erst DANN sagst du den anderen ab. Das können wir alle. Warum ist das bloss so schwer mit Männern? (Mehr über Absagen und wie man einen Mann in die Wüste schickt hier)



Also Mädels, er soll sich erst bei dir beweisen. Wieder und immer wieder, denn nur so kannst du sicher sein, dass es ihm nicht nur um Sex geht. Männer sagen alles um dich ins Bett zu kriegen. 


Du kannst einen Mann nicht mit Sex an dich binden. Ein Mann wird sich nicht durch Sex mit dir in dich verlieben.  



Wenn er dich leicht rumkriegt, dann bist du kein Traumgirl mehr und hast ihn schon bald verloren. Dann bist du "2. Wahl" und wirst auch bald so behandelt. Aber wenn du es ihm schwer machst, und jede Möglichkeit auf Sex (z.b. Übernachten bei ihm, Abendessen bei ihm zuhause,  Nach dem Date noch "auf einen Kaffe reinkommen", zusammen in die Ferien fahren, Zelten, usw.. ) unterbindest, machst du dich interessanter und stellst eine Herausforderung dar. Er will dich dann noch mehr, gerade weil du so schwer zu kriegen bist. Händchen halten und Küssen ist schon ok, sobald ihr euch besser kennt. Aber sei vorsichtig und lass es nicht zu mehr kommen.




Support? Werde Mitglied der Facebook Support Gruppe oder melde dich zur Mailingliste an (Englisch)